SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Gemüsekonserven (Pilze, Gemüse, Bohnen)

  • Wassersprühsterilisation Retorte

    Wassersprühsterilisation Retorte

    Aufheizen und Abkühlen durch den Wärmetauscher, damit der Dampf und das Kühlwasser das Produkt nicht verunreinigen und keine Wasserbehandlungschemikalien benötigt werden.Das Prozesswasser wird durch die Wasserpumpe und die in der Retorte verteilten Düsen auf das Produkt gesprüht, um den Zweck der Sterilisation zu erreichen.Eine genaue Temperatur- und Druckregelung kann für eine Vielzahl von verpackten Produkten geeignet sein.
  • Kaskaden-Retorte

    Kaskaden-Retorte

    Aufheizen und Abkühlen durch den Wärmetauscher, damit der Dampf und das Kühlwasser das Produkt nicht verunreinigen und keine Wasserbehandlungschemikalien benötigt werden.Das Prozesswasser wird gleichmäßig von oben nach unten durch die Wasserpumpe mit großem Durchfluss und die Wasserabscheiderplatte auf der Oberseite der Retorte geleitet, um den Zweck der Sterilisation zu erreichen.Die präzise Temperatur- und Druckregelung kann für eine Vielzahl von verpackten Produkten geeignet sein.Die einfachen und zuverlässigen Eigenschaften machen die DTS-Sterilisationsretorte in der chinesischen Getränkeindustrie weit verbreitet.
  • Seitensprühretorte

    Seitensprühretorte

    Aufheizen und Abkühlen durch den Wärmetauscher, damit der Dampf und das Kühlwasser das Produkt nicht verunreinigen und keine Wasserbehandlungschemikalien benötigt werden.Das Prozesswasser wird durch die Wasserpumpe und die Düsen, die an den vier Ecken jeder Retortenschale verteilt sind, auf das Produkt gesprüht, um den Zweck der Sterilisation zu erreichen.Es garantiert die Gleichmäßigkeit der Temperatur während der Erwärmungs- und Abkühlungsphasen und ist besonders geeignet für Produkte, die in weichen Beuteln verpackt sind, besonders geeignet für wärmeempfindliche Produkte.
  • Wasser-Immersions-Retorte

    Wasser-Immersions-Retorte

    Die Wasserimmersions-Retorte verwendet die einzigartige Technologie zur Umschaltung des Flüssigkeitsstroms, um die Gleichmäßigkeit der Temperatur im Inneren des Retortengefäßes zu verbessern.Heißes Wasser wird im Voraus im Heißwassertank vorbereitet, um den Sterilisationsprozess bei hoher Temperatur zu starten und einen schnellen Temperaturanstieg zu erreichen. Nach der Sterilisation wird heißes Wasser recycelt und zurück in den Heißwassertank gepumpt, um den Zweck der Energieeinsparung zu erreichen.
  • Vertikales kistenloses Retortensystem

    Vertikales kistenloses Retortensystem

    Die kontinuierliche Sterilisationslinie für Retorten ohne Kisten hat verschiedene technologische Engpässe in der Sterilisationsindustrie überwunden und diesen Prozess auf dem Markt gefördert.Das System hat einen hohen technischen Ausgangspunkt, fortschrittliche Technologie, einen guten Sterilisationseffekt und eine einfache Struktur des Dosenorientierungssystems nach der Sterilisation.Es kann die Anforderung der kontinuierlichen Verarbeitung und Massenproduktion erfüllen.
  • Dampf- und Luftretorte

    Dampf- und Luftretorte

    Durch Hinzufügen eines Ventilators auf Basis der Dampfsterilisation stehen das Heizmedium und die verpackten Lebensmittel in direktem Kontakt und erzwungener Konvektion, und das Vorhandensein von Luft im Sterilisator ist zulässig.Der Druck kann unabhängig von der Temperatur geregelt werden.Der Sterilisator kann mehrere Stufen entsprechend verschiedenen Produkten verschiedener Verpackungen einstellen.
  • Wasserspray und Rotationsretorte

    Wasserspray und Rotationsretorte

    Die Rotationssterilisations-Retorte mit Wassersprühstrahl nutzt die Rotation des Rotationskörpers, um den Inhalt in die Verpackung fließen zu lassen.Aufheizen und Abkühlen durch den Wärmetauscher, damit der Dampf und das Kühlwasser das Produkt nicht verunreinigen und keine Wasserbehandlungschemikalien benötigt werden.Das Prozesswasser wird durch die Wasserpumpe und die in der Retorte verteilten Düsen auf das Produkt gesprüht, um den Zweck der Sterilisation zu erreichen.Eine genaue Temperatur- und Druckregelung kann für eine Vielzahl von verpackten Produkten geeignet sein.
  • Wasserimmersion und Rotationsretorte

    Wasserimmersion und Rotationsretorte

    Die rotierende Retorte mit Wasserimmersion verwendet die Rotation des rotierenden Körpers, um den Inhalt in der Verpackung fließen zu lassen, und treibt gleichzeitig das Prozesswasser an, um die Gleichmäßigkeit der Temperatur in der Retorte zu verbessern.Heißes Wasser wird im Voraus im Heißwassertank vorbereitet, um den Sterilisationsprozess bei hoher Temperatur zu starten und einen schnellen Temperaturanstieg zu erreichen. Nach der Sterilisation wird heißes Wasser recycelt und zurück in den Heißwassertank gepumpt, um den Zweck der Energieeinsparung zu erreichen.
  • Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorten sollen die Rotation des Rotationskörpers nutzen, um den Inhalt in der Verpackung fließen zu lassen.Prozessbedingt wird die gesamte Luft aus der Retorte evakuiert, indem der Kessel mit Dampf geflutet wird und die Luft durch Entlüftungsventile entweichen kann. Während der Sterilisationsphasen dieses Prozesses entsteht kein Überdruck, da keine Luft in die Retorte gelangen darf Gefäß jederzeit während eines beliebigen Sterilisationsschrittes.Es kann jedoch während der Kühlschritte Luftüberdruck angelegt werden, um eine Verformung des Behälters zu verhindern.
  • Direkte Dampfretorte

    Direkte Dampfretorte

    Die Sattdampf-Retorte ist die älteste Methode der In-Container-Sterilisation, die von Menschen verwendet wird.Für die Sterilisation von Blechdosen ist es die einfachste und zuverlässigste Art von Retorte.Prozessbedingt wird die gesamte Luft aus der Retorte evakuiert, indem der Kessel mit Dampf geflutet wird und die Luft durch Entlüftungsventile entweichen kann. Während der Sterilisationsphasen dieses Prozesses entsteht kein Überdruck, da keine Luft in die Retorte gelangen darf Gefäß jederzeit während eines beliebigen Sterilisationsschrittes.Es kann jedoch während der Kühlschritte Luftüberdruck angelegt werden, um eine Verformung des Behälters zu verhindern.
  • Automatisiertes Chargen-Retortensystem

    Automatisiertes Chargen-Retortensystem

    Der Trend in der Lebensmittelverarbeitung geht weg von kleinen Retortengefäßen hin zu größeren Schalen, um die Effizienz und Produktsicherheit zu verbessern.Größere Gefäße implizieren größere Körbe, die nicht manuell gehandhabt werden können.Große Körbe sind einfach zu sperrig und zu schwer, um von einer Person bewegt zu werden.