SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Dampf- und Rotationsretorte

  • Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorten sollen die Rotation des Rotationskörpers nutzen, um den Inhalt in der Verpackung fließen zu lassen.Prozessbedingt wird die gesamte Luft aus der Retorte evakuiert, indem der Kessel mit Dampf geflutet wird und die Luft durch Entlüftungsventile entweichen kann. Während der Sterilisationsphasen dieses Prozesses entsteht kein Überdruck, da keine Luft in die Retorte gelangen darf Gefäß jederzeit während eines beliebigen Sterilisationsschrittes.Es kann jedoch während der Kühlschritte Luftüberdruck angelegt werden, um eine Verformung des Behälters zu verhindern.