SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Rotierende Retorte

  • Wasserspray und Rotationsretorte

    Wasserspray und Rotationsretorte

    Die Rotationssterilisations-Retorte mit Wassersprühstrahl nutzt die Rotation des Rotationskörpers, um den Inhalt in die Verpackung fließen zu lassen.Aufheizen und Abkühlen durch den Wärmetauscher, damit der Dampf und das Kühlwasser das Produkt nicht verunreinigen und keine Wasserbehandlungschemikalien benötigt werden.Das Prozesswasser wird durch die Wasserpumpe und die in der Retorte verteilten Düsen auf das Produkt gesprüht, um den Zweck der Sterilisation zu erreichen.Eine genaue Temperatur- und Druckregelung kann für eine Vielzahl von verpackten Produkten geeignet sein.
  • Wasserimmersion und Rotationsretorte

    Wasserimmersion und Rotationsretorte

    Die rotierende Retorte mit Wasserimmersion verwendet die Rotation des rotierenden Körpers, um den Inhalt in der Verpackung fließen zu lassen, und treibt gleichzeitig das Prozesswasser an, um die Gleichmäßigkeit der Temperatur in der Retorte zu verbessern.Heißes Wasser wird im Voraus im Heißwassertank vorbereitet, um den Sterilisationsprozess bei hoher Temperatur zu starten und einen schnellen Temperaturanstieg zu erreichen. Nach der Sterilisation wird heißes Wasser recycelt und zurück in den Heißwassertank gepumpt, um den Zweck der Energieeinsparung zu erreichen.
  • Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorte

    Dampf- und Rotationsretorten sollen die Rotation des Rotationskörpers nutzen, um den Inhalt in der Verpackung fließen zu lassen.Prozessbedingt wird die gesamte Luft aus der Retorte evakuiert, indem der Kessel mit Dampf geflutet wird und die Luft durch Entlüftungsventile entweichen kann. Während der Sterilisationsphasen dieses Prozesses entsteht kein Überdruck, da keine Luft in die Retorte gelangen darf Gefäß jederzeit während eines beliebigen Sterilisationsschrittes.Es kann jedoch während der Kühlschritte Luftüberdruck angelegt werden, um eine Verformung des Behälters zu verhindern.