SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Auf welche Probleme sollte man vor dem Kauf eines Sterilisators achten?

Bevor Sie den Sterilisationstopf individuell anpassen, müssen Sie in der Regel Ihre Produkteigenschaften und Verpackungsspezifikationen kennen.Babao-Breiprodukte benötigen beispielsweise einen Rotationssterilisationstopf, um die gleichmäßige Erwärmung hochviskoser Materialien zu gewährleisten.Für kleine verpackte Fleischprodukte wird ein Thermospray-Sterilisationstopf verwendet.Das Prozesswasser und das Heizwasser des Sterilisationstopfs für fleischgekochte Lebensmittel berühren sich nicht, um eine Sekundärverschmutzung der Verpackung zu vermeiden.Eine kleine Menge Prozesswasser wird schnell recycelt, erreicht schnell die voreingestellte Temperatur und spart 30% Dampf.Es wird empfohlen, für große Lebensmittelverpackungen einen Wasserbad-Sterilisationstopf zu verwenden, der für leicht verformbare Behälter geeignet ist.

Der Sprühsterilisationstopf nimmt fächerförmiges und gebändertes schwankendes heißes Wasser auf, das kontinuierlich von der im Topf angeordneten Düse auf das sterilisierte Objekt gesprüht wird, mit schneller Wärmediffusion und gleichmäßiger Wärmeübertragung.Der Sterilisationstopf verwendet ein simuliertes Temperaturkontrollsystem.Entsprechend den Sterilisationsbedingungen verschiedener Lebensmittel werden die Temperaturerhöhungs- und Abkühlverfahren jederzeit eingestellt, damit jedes Lebensmittel im besten Zustand sterilisiert werden kann.Der Sterilisationstopf für fleischgekochte Lebensmittel vermeidet den Nachteil großer Hitzeschäden bei dem gleichen Hochtemperatur- und Hochdruck-Sterilisationsmodus.

Hochtemperatursterilisation bezieht sich nicht auf den Halogenierungsprozess, sondern bezieht sich auf die Verwendung eines Hochtemperatursterilisationstopfs zur Sterilisation nach dem Verpacken.Der Isolationsdruck des Hochtemperatur-Sterilisationstopfes sollte auf 3 MPa eingestellt werden und die Temperatur sollte 121 ℃ betragen.Beim Abkühlen sollte der Gegendruck zum Abkühlen genutzt werden.Die Sterilisationszeit sollte gemäß der Produktspezifikation bestimmt werden.Wenn die Temperatur unter 40 sinkt, sollte es aus dem Topf genommen werden.

Im Allgemeinen sollten geeignete Verpackungsmaterialien ausgewählt und dann bei über 121 ° C sterilisiert werden, sie können bei Raumtemperatur gelagert werden und ihre Haltbarkeit kann 6 Monate oder mehr als ein Jahr betragen.Dieses Verpackungsmaterial ist ein nicht durchlässiges Verpackungsmaterial, das eine Sterilisationsbeständigkeit bei hoher Temperatur erfordert.Häufig verwendet werden Aluminiumfolie, Glasdosen und flexible Verpackungskunststoffe.

Neben der Beachtung der Produktionskapazität und des Sterilisationsprozesses hat auch die Produktionssicherheit oberste Priorität.Der Dingtaisheng-Sterilisationstopf verwendet ein Siemens-SPS-Steuerungssystem mit hohem Automatisierungsgrad, einfacher Bedienung und stabilem Gerätebetrieb.

Die Temperaturdifferenz des vollautomatischen Sterilisationstopfes wird auf ± 0,3 und der Druck auf ± 0,05 bar geregelt.Im Falle eines Betriebsfehlers erinnert das System den Bediener daran, rechtzeitig wirksam zu reagieren.Jedes Gerät wird von Technikern geliefert, die die Installation leiten und den Industriearbeitern am Produktions- und Betriebsstandort Schulungen und After-Sales-Beratungsdienste bieten.


Zeit der Veröffentlichung: 30.11.2021