SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Forschungsfortschritt der Sterilisationstechnologie für Konserven

Thermische Sterilisationstechnologie

Früher für die Sterilisation von Konserven, hat die thermische Sterilisationstechnologie ein breites Anwendungsspektrum.Die Anwendung der Hitzesterilisationstechnologie kann Mikroorganismen effektiv abtöten, aber dieses technische Mittel kann einige hitzeempfindliche Konserven leicht zerstören, wodurch der Nährstoffgehalt, die Farbe und der Geschmack von Konserven beeinträchtigt werden.Die aktuelle Forschung zur thermischen Sterilisationstechnologie in meinem Land besteht hauptsächlich darin, die Sterilisationsbedingungen und -geräte zu optimieren, und der idealste Zustand der thermischen Sterilisationsbedingungen besteht darin, die Temperatur während des Sterilisationsprozesses effektiv zu koordinieren, so dass die Anwendung der thermischen Sterilisationstechnologie nicht möglich ist Erzielen Sie nur den Effekt der Sterilisation, sondern versuchen Sie auch, die Auswirkungen zu vermeiden.Zutaten und Aromen von Konserven.Darüber hinaus werden bei der Optimierung von thermischen Sterilisationsgeräten hauptsächlich Dampfsterilisationsgeräte und Mikrowellensterilisationstechnologie verwendet.

1. Luft-enthaltendSterilisationstechnologie 

Die Anwendung der lufthaltigen Sterilisationstechnologie erfolgt hauptsächlich durch die Optimierung der früheren Hochtemperatursterilisations- und Vakuumsterilisationstechnologie, die die Mängel der traditionellen Sterilisationstechnologie geändert hat.Die lufthaltige Sterilisationstechnologie wird normalerweise in Obstkonserven und Gemüsekonserven verwendet.Bei Verwendung der lufthaltigen Sterilisationstechnologie sollten die Rohstoffe der Konserven zuerst vorbehandelt und dann in der Umgebung des flexiblen Verpackungsbeutels mit hoher Sauerstoffbarriere in der Konservenverpackung vakuumiert werden, und gleichzeitig sollte das inaktive Gas sein in die Dose gegeben.Das Gefäß wird dann versiegelt und das Lebensmittel wird in einen mehrstufigen Hochtemperatur- und gekühlten Sterilisationsbehälter gegeben, um das Lebensmittel weiter zu sterilisieren.Unter normalen Umständen kann der mehrstufige Wärmebehandlungsprozess von Lebensmitteln drei Stufen des Vorwärmens, Konditionierens und Desinfizierens umfassen.Die Sterilisationstemperatur und -zeit jedes Glieds sollten entsprechend der Art und Struktur des Lebensmittels richtig eingestellt werden.Lebensmittelaroma wird durch hohe Temperaturen zerstört.

2. Mikrowellensterilisationstechnologie

Wenn Konserven durch Mikrowellensterilisationstechnologie verarbeitet werden, soll hauptsächlich sichergestellt werden, dass die Mikroorganismen in den Lebensmitteln absterben oder ihre Aktivität vollständig verlieren, und die Lagerzeit der Lebensmittel verlängert werden, um die Anforderungen an Konserven zu erfüllen.Bei der Verwendung der Mikrowellen-Sterilisationstechnologie zur Verarbeitung von Lebensmitteln können Konserven als Hauptheizkörper direkt in der Konserve mit der Außenwelt erhitzt werden, ohne dass Wärmeenergie durch Wärmeleitung oder Konvektion geleitet werden muss.Es ist auch schneller zu verwenden als herkömmliche Sterilisationstechnologie.Es kann die Temperatur von Konserven schnell erhöhen, so dass die Sterilisation innerhalb und außerhalb von Konserven gleichmäßiger und gründlicher ist.Gleichzeitig ist der Energieverbrauch relativ gering.Die Verwendung der Mikrowellen-Sterilisationstechnologie wird im Allgemeinen in zwei Methoden unterteilt: thermische Wirkung und nicht-thermische biochemische Wirkung, dh die Verwendung von Mikrowellen zur Verarbeitung von Konserven, um die Lebensmittel gleichzeitig von innen nach außen zu erhitzen.

Durch den Einfluss der mikrobiellen Zellstruktur und des Mikrowellenfeldes werden die Moleküle in der Konserve thermisch polarisiert, was zu hochfrequenten Schwingungen zwischen den Molekülen führt, wodurch die Proteinstruktur verändert und schließlich die Bakterienzellen in der Konserve inaktiviert werden. wodurch ein normales Wachstum unmöglich gemacht wird, wodurch die Konservierungswirkung von Konserven verbessert wird.Nicht-thermodynamische Effekte werden hauptsächlich durch physiologische oder biochemische Reaktionen von Zellen ohne signifikante Temperaturänderungen verursacht, die auch als biologische Effekte bezeichnet werden.Da die Verstärkung des nichtthermischen Sterilisationseffekts nicht quantifiziert werden kann, sollte zur Verbesserung der Sicherheit von Konserven auch der thermische Effekt vollständig in die Prozessauslegung einbezogen werden.

3. Ohm-Sterilisationstechnologie

Die Anwendung der Ohm-Sterilisationstechnologie in Konserven realisiert hauptsächlich die Hitzesterilisation durch Widerstand.In praktischen Anwendungen verwendet die Ohm-Sterilisationstechnologie hauptsächlich elektrischen Strom, um die Wärme von Konserven bereitzustellen, um den Zweck der thermischen Sterilisation zu erreichen.Die Ohm-Sterilisationstechnologie ist im Allgemeinen in Konserven mit Granulat weit verbreitet.

Es kann den Verarbeitungszyklus von körnigen Konserven umfassend verkürzen und hat auch eine starke Sterilisationswirkung.Die Ohm-Sterilisationstechnologie ist jedoch auch durch verschiedene Faktoren begrenzt, z. B. wenn es um große Lebensmittelkörnchen geht, kann sie keine guten Ergebnisse erzielen.Gleichzeitig beeinflusst die Leitfähigkeit von Konserven auch die Sterilisationswirkung dieser Technologie.Daher kann beim Sterilisieren einiger nicht ionisierter Konserven wie gereinigtes Wasser, Fett, Alkohol usw. die Ohm-Sterilisationstechnologie nicht verwendet werden, aber die Ohm-Sterilisationstechnologie hat eine gute Sterilisationswirkung auf Gemüse- und Obstkonserven und ist auch darin enthalten aufstellen.ist weit verbreitet.

Kaltsterilisationstechnologie

In den letzten Jahren wurden die Ansprüche der Menschen an die Qualität von Lebensmitteln kontinuierlich verbessert.Die Menschen achten nicht nur auf die mikrobielle Sicherheit von Lebensmitteln, sondern achten auch verstärkt auf den Nährstoffgehalt von Lebensmitteln.Daher entstand die Kaltsterilisationstechnologie.Das Hauptmerkmal der Kaltsterilisationstechnologie besteht darin, dass bei der Sterilisation von Lebensmitteln keine Temperaturänderungen für die Sterilisation verwendet werden müssen.Diese Methode kann nicht nur die Nährstoffe des Lebensmittels selbst erhalten, sondern auch die Zerstörung des Lebensmittelgeschmacks vermeiden.Bakterizide Wirkung.

In den letzten Jahren wurde die Kaltsterilisationstechnologie meines Landes weit verbreitet.Mit Unterstützung moderner Technologie wurde eine breite Palette von Kaltsterilisationstechnologien eingeführt, wie z.Die Anwendung von Technologie hat bei verschiedenen Lebensmittelstrukturen eine gute Rolle gespielt.Unter ihnen ist die Ultrahochdrucksterilisationstechnologie die am weitesten verbreitete, die gute Anwendungsvorteile bei der Sterilisation von Saftkonserven gezeigt hat, aber andere Kalthochdrucksterilisationstechnologien befinden sich noch im Anfangsstadium der Forschung und waren es noch nicht weit verbreitet und angewandt.

Die Ultrahochdruck-Sterilisationstechnik gehört zur Kategorie der physikalischen Sterilisation.Das Grundprinzip dieser Kaltsterilisationstechnologie besteht darin, in Konserven einen ultrahohen Druck zu erzeugen, um Mikroorganismen abzutöten, eine Proteinverschlechterung zu vermeiden und auch biologische Enzyme zu inaktivieren, um eine gute Sterilisation zu erreichen.Wirkung.Die Verwendung von Ultrahochdruck-Sterilisationstechnologie kann nicht nur eine Sterilisation bei Raumtemperatur erreichen, den Nährstoffgehalt und den Geschmack von Konserven sicherstellen, sondern auch die Haltbarkeit von Konserven effektiv verzögern, wodurch Konserven sicherer werden.Bei der Verarbeitung von Konserven wird die Ultrahochdruck-Sterilisationstechnologie häufig in Dosenmarmelade, Dosensäften und anderen Lebensmitteln eingesetzt und hat bei der Sterilisation eine gute Rolle gespielt.

HürdeSterilisationstechnologie

Die Kaltsterilisationstechnik ist bis zu einem gewissen Grad vorteilhafter als die Hitzesterilisationstechnik.Es kann die Mikroorganismen in Konserven wirksam hemmen.Es löst auch das Problem, dass die traditionelle Hitzesterilisationstechnologie die Nährstoffe und den Geschmack von Konserven zerstört, und erfüllt außerdem die strengen Anforderungen der Menschen an Lebensmittel.Benötigen.Obwohl die Kaltsterilisationstechnologie verderbliche Mikroorganismen in Konserven wirksam hemmen kann, kann sie jedoch keine guten Ergebnisse bei der Behandlung von Bakteriensporen oder speziellen Enzymen erzielen, sodass die Anwendung der Kaltsterilisationstechnologie relativ begrenzt ist.Deshalb haben die Menschen eine neue Sterilisationstechnologie entwickelt – die Hürdensterilisationstechnologie.Diese Technologie hat den Modus der Kaltsterilisationstechnologie verändert und kann bei Verbindungen mit geringer Intensität einen guten Sterilisationseffekt erzielen.Die Hürdensterilisationstechnologie stammt ursprünglich aus Deutschland, die Menschen verwenden die Hürdensterilisationstechnologie zur Fleischkonservierung.Da das Video beim Konservieren von Konserven mehrere Hürdenfaktoren enthält, können diese Hürdenfaktoren die Verschlechterung von Konserven wirksam verhindern, und die Mikroorganismen in der Konserve können die Hürde nicht überwinden, was zum Hürdeneffekt führt.Dadurch wird eine gute Sterilisationswirkung erzielt und die Qualität der Konserven verbessert.

Derzeit ist die Hürdensterilisationstechnologie in meinem Land vollständig erforscht und angewendet worden.Die Sterilisation von Konserven durch die Hürdensterilisationstechnologie kann das Phänomen der Ansäuerung oder Fäulnis von Lebensmitteln vermeiden.Bei einigen Gemüsekonserven wie Sojasprossen und Kopfsalat, die nicht durch hohe Temperatur sterilisiert werden können, können die Vorteile der Hürdensterilisationstechnologie voll genutzt werden, und die Hürde kann vollständig genutzt werden.Der Bakterizidfaktor hat nicht nur eine bakterizide Wirkung, sondern verhindert auch, dass die Konserven übersäuern oder faulen.Darüber hinaus kann die Hürdensterilisationstechnologie auch bei der Sterilisation von Fischkonserven eine gute Rolle spielen.Der pH-Wert und die Sterilisationstemperatur können als Hürdenfaktoren verwendet werden, und die Hürdensterilisationstechnologie kann zur Verarbeitung von Konserven verwendet werden, wodurch die Qualität von Konserven verbessert wird.

 


Postzeit: 03.08.2022