SPECIALIZE IN STERILIZATION • FOCUS ON HIGH-END

Analyse der Ursache der Dosenexpansion nach Hochtemperatursterilisation

Bei der Hochtemperatur-Sterilisation treten bei unseren Produkten manchmal die Probleme der Tankexpansion oder des Deckelaufwölbens auf.Diese Probleme werden hauptsächlich durch die folgenden Situationen verursacht:

Die erste ist die physikalische Ausdehnung von Dosen, die hauptsächlich auf das schlechte Schrumpfen und schnelle Abkühlen der Dosen nach der Sterilisation zurückzuführen ist, was zu einer nach außen konvexen Form führt, da der Innendruck viel höher ist als der Außendruck;

Die zweite ist die chemische Expansion des Tanks.Wenn der Säuregehalt der Lebensmittel im Tank zu hoch ist, korrodiert die Innenwand des Tanks und produziert Wasserstoff.Nachdem sich das Gas angesammelt hat, erzeugt es Innendruck und lässt die Form des Tanks hervortreten.

Die dritte ist das Vorwölben der Bakteriendose, das der häufigste Grund für das Vorwölben der Dose ist.Es wird durch Lebensmittelverderbnis verursacht, die durch mikrobielles Wachstum und Reproduktion verursacht wird.Die meisten der üblichen Verderbsbakterien gehören zu spezifischen anaeroben thermophilen Bacillus, anaeroben thermophilen Bacillus, Botulinum, spezifischen anaeroben thermophilen Bacillus, Micrococcus und Lactobacillus.Tatsächlich werden diese hauptsächlich durch den unangemessenen Sterilisationsprozess verursacht.

Aus den obigen Gesichtspunkten können die Dosen mit physikalischer Ausdehnung noch wie gewohnt gegessen werden und der Inhalt hat sich nicht verschlechtert.Der normale Verbraucher kann jedoch nicht richtig beurteilen, ob es physikalisch oder chemisch oder biologisch ist.Verwenden Sie die Dose daher nicht, solange sie aufgeblasen ist, da dies dem Körper bestimmten Schaden zufügen kann.


Postzeit: 13.12.2021